Musikalische Leitung: Raphael Immoos

Raphael Immoos studierte Kirchenmusik an der Musikhochschule Luzern und schloss mit dem Berufsdiplom für Orgel und Chorleitung ab. Es folgten Meisterkurse mit Qualifikationen an den internationalen Sommerakademien in Biel (Orchesterleitung) und in Stuttgart (Gächinger Kantorei, Helmut Rilling) und weitere Studien in Orchesterleitung bei Tomas Koutnik (CZ), Kirk Trevor und Tsung Yeh (USA).

[singlepic=104,320,240,,center]

Seit 1995 ist Raphael Immoos Dozent für Chorleitung an der Hochschule für Musik, dirigiert den Hochschul- und den Kammerchor, sowie das Vokalensemble der Gesangsklassen. Seit November 2000 ist er Dirigent des Akademischen Orchesters Basel und seit 2004 künstlerischer Leiter von CAPPELLA NOVA. Rundfunk- und CD-Aufnahmen, sowie Gastauftritte mit Chören und Orchestern im In- und Ausland dokumentieren eine vielseitige Tätigkeit.

Ein besonderes Anliegen sind Raphael Immoos die Aufführung zeitgenössischer und die Recherche unbekannter Musik (zahlreiche Ur- und Erstaufführungen, u. a. von Caspar Diethelm, Roland Moser, Beat Gysin, F. Zimmermann Aranha oder Barry Mills).